ForschungWorking Papers

Überblick über die Vereinslandschaft türkisch geprägter Fußballvereine im Ruhrgebiet und in Berlin

7 Jahre zuvor von 

Der erste türkisch geprägte Sportverein in Deutschland (Türkspor Berlin) gründete sich bereits 1965. Seitdem haben sich mehr als hundert ähnliche Vereine gegründet, viele allerdings auch wieder aufgelöst. Folgt man der hier grundlegenden Definition, dass ein türkisch geprägter Fußballverein sich dadurch kennzeichnet, dass er im Namen Bezug zur türkischen Nation, Kultur, Region oder Religion nimmt, dann nehmen im Ruhrgebiet und in Berlin insgesamt 75 Fußballvereine türkischer Prägung aktiv am regulären Ligenbetrieb teil: 50 im Ruhrgebiet und 25 in Berlin.

ForschungWorking Papers

Interaktion von Verein und Außenwelt

7 Jahre zuvor von 

Gerade im Fußballverein ist man zwangsläufig darauf angewiesen, mit anderen Vereinen und Organisationen in Kontakt zu treten – in erster Linie auf dem Spielfeld. Nicht selten führen diese Kontakte zu Konflikten. Der Wettkampf stellt eine soziale Beziehung dar.

ForschungWorking Papers

Gründungsmotive türkisch geprägter Fußballvereine

7 Jahre zuvor von 

Warum gründet man einen Fußballverein? Diese Frage mag zunächst überflüssig erscheinen, denn wer einen Fußballverein gründet, der will Fußball spielen. Dies gilt in aller Regel auch für die hier untersuchten Vereine, erklärt jedoch auf den ersten Blick nicht, warum sich so viele zusätzliche Fußballvereine türkischer Prägung neben bereits vielen existierenden gründen.

ForschungWorking Papers

Türkische Vereine – Von der Betreuung zur Eigenorganisation

8 Jahre zuvor von 

Jeder, der schon einmal in der Fremde gelebt hat, weiß soziale Beziehungen zu schätzen. Verwandte, Freunde und Bekannte sind erste Anlaufstellen. Sie helfen bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche. Sie ermöglichen finanzielle Unterstützung. Sie helfen, das Erlebte in Gesprächen und Diskussionen zu verarbeiten. Sie erleichtern die Ankunft in der fremden Stadt bzw. in einem fremden Land.