Imagewandel mal andersrum

am 5. Jan 2011 von

Aus dem Dortmunder Ringerverein ASV Westerfilde wird der Verein ASV Mevlana – mit dem Namenswandel steigen die Mitgliederzahlen.

Bisher wurden uns einige Fälle bekannt, bei denen Vereine ihren türkischen Namen ablegten und sich davon ein positiveres Image in der Außenwahrnehmung erhoffte. Nun berichten die Ruhr Nachrichten von dem Ringerverein ASV Westerfilde in Dortmund, der nun unter dem Namen ASV Mevlana läuft (Mevlana, so heißt die Moschee im Dortmunder Stadtteil Mengede). Der türkische Namenszusatz half dabei neue Mitglieder zu mobilisieren. Wie bei einigen der untersuchten Fußballvereine zeigt sich hier, dass noch vor der Intergration durch den Sport das türkische Vereinsmerkmal bei der Integration in den Sport förderlich sein kann.